EN  /  DE

Sie sind hier:  Informationen
Informationen

Kontakt

HygCen Germany GmbH

Akkreditiertes Prüflaboratorium
für Hygiene und Medizinprodukte

+49 (0) 385 5682 65
+49 (0) 385 5983 74
info@hygcen.de

Soziale Verantwortung: HygCen unterstützt Diakonie Grevesmühlen

Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums der Firma übernahm die HygCen Germany GmbH eine einjährige Patenschaft für tiergestützte Therapie. Alpakahengst „Leopold“ besucht ab sofort regelmäßig die Kinder und Jugendlichen des Wohnheims der Diakonie Grevesmühlen.

Die Therapie soll das Selbstbewusstsein der geistig behinderten Bewohner stärken. Leopold vom Alpakahof am Iserberg in Hamberge arbeitet dabei in Einzel- oder Gruppenbeschäftigung, die je nach Krankheitsbild und individuellem Bedürfnis ausgelegt ist.

Tiergestützte Therapie dient außerdem dem Stressabbau und der Entspannung, dem Aufbau psychischer Stabilität und der Förderung beziehungsweise Aufrechterhaltung prosozialen Verhaltens. Alpakas wirken durch ihre langsamen und zurückhaltend-sanften Bewegungen positiv auf ihr Gegenüber. Sie erzielen unter anderem Heilungserfolge bei Down-Syndrom, Epilepsie, Autismus, ADHS, Sprach- und Lernschwierigkeiten, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungs- und Gleichgewichtsstörungen sowie körperlicher und geistiger Behinderung. Derzeit bildet Hofbesitzer Marco Holter ein zweites Alpaka als Therapietier aus.

Kontakt

HygCen Germany GmbH

Akkreditiertes Prüflaboratorium
für Hygiene und Medizinprodukte

+49 (0) 385 5682 65
+49 (0) 385 5983 74
info@hygcen.de