EN  /  DE

Sie sind hier:  Informationen
Informationen

Kontakt

HygCen Germany GmbH

Akkreditiertes Prüflaboratorium
für Hygiene und Medizinprodukte

+49 (0) 385 5682 65
+49 (0) 385 5983 74
info@hygcen.de

Bauchtuchstudie

In der Zeit 04/2002 bis 11/2002 wurde von HygCen Centrum für Hygiene und medizinische Produktsicherheit GmbH, Schwerin, eine Bauchtuchstudie durchgeführt. 60 Bauchtücher, Einweg- und Mehrwegprodukte, eingesandt von Krankenhäusern, wurden hinsichtlich ihres Wasseraufnahmevermögens, der Zytotoxizität, der Partikelabgabe, des Tensidgehaltes, des pH-Wertes und des Restproteingehaltes untersucht.

Es wurde eine große Schwankungsbreite der Ergebnisse, auch innerhalb eines Herstellers, festgestellt. Die Unterschiede zwischen Einweg- und Mehrweg-Bauchtüchern waren nicht gravierend. Vergleicht man insbesondere die Resultate der Partikelfreisetzung mit denen von OP- Abdeckmaterialien, ist festzustellen, dass Bauchtücher deutlich mehr Partikel freisetzen als OP-Abdeckmaterialien. Die Festlegung von Standards für diese Medizinprodukte ist dringend erforderlich.
(Hyg Med 2003; 28 (4): 109-116)

Kontakt

HygCen Germany GmbH

Akkreditiertes Prüflaboratorium
für Hygiene und Medizinprodukte

+49 (0) 385 5682 65
+49 (0) 385 5983 74
info@hygcen.de